„Pädagogen sind Gestalter und Ermöglicher von Lern- und Wandlungsprozessen von Menschen und Organisationen“

(Arnold 1995)

Datenschutz­richtlinie

Der Schutz Ihrer Privatsphäre liegt uns im SOL-Institut sehr am Herzen. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Richtlinien des SOL-Instituts zur Sammlung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Informationen fest.

Kontaktinformationen

Ihre Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie sind uns wichtig. Falls Sie glauben, dass wir diese Richtlinie nicht befolgt haben oder falls Sie Ihre persönlichen Informationen überprüfen oder bearbeiten möchten, setzen Sie sich bitte mit uns über E-Mail unter info@sol-institut.de in Verbindung, und wir unternehmen alle ökonomisch angemessenen Anstrengungen, um Ihren Bedenken Rechnung zu tragen.

Sammlung von persönlichen Informationen

Während des geschäftlichen Umgangs mit dem SOL-Institut kann es sein, dass Sie persönliche Informationen an das SOL-Institut weitergeben. Im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie bedeuten persönliche Informationen alle Daten, anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können oder die mit solchen Informationen verbunden sind, aber nicht Name, Titel oder Geschäftsadresse oder Telefonnummer eines Mitarbeiters eines Unternehmens. Zeitweise verwenden wir außerdem sogenannte „Cookies“, die uns dabei helfen, Ihren Online-Besuch bei uns für Sie persönlich zu gestalten. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert ist, und mit der wir Ihren Besuch auf unserer Seite benutzerfreundlicher gestalten können. Cookies bieten uns Informationen über Ihre Nutzung der Webseite, die uns dabei helfen können, die Webseite zu verbessern und Ihren Besuch besser zu gestalten. Alle persönlichen Informationen, die durch Cookies gesammelt wurden, werden gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandelt. Falls Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass Sie gewarnt werden, bevor Sie Cookies akzeptieren, sollten Sie bei jedem Cookie eine Warnmeldung erhalten. Sie können Cookies ablehnen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen; Sie sollten jedoch wissen, dass unsere Seite, wie andere populäre Seiten, eventuell nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn Cookies deaktiviert sind.

Nutzung und Weitergabe von Persönlichen Informationen

Außer als Teil des Verkaufs aller oder des wesentlichen Teils der Bestands des SOL-Instituts, wird das SOL-Institut Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte verkaufen, weitergeben oder vermieten. Die Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten erfolgt nur für folgende Zwecke:

  1. Untersuchung und Erfüllung Ihrer Anforderungen und Vorlieben;
  2. Entwicklung neuer und Verbesserung bestehender Dienste und Produktangebote;
  3. Verwaltung und Entwicklung unseres Unternehmens und des Geschäftsbetriebs; sowie
  4. Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen.

Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Sammeldaten zu verwenden, weiterzugeben, verkaufen, tauschen oder vermieten, sofern diese Daten nicht auf eine bestimmte Person zurückgeführt werden können.

Mit Ausnahme der Fälle, in denen wir gesetzlich verpflichtet sind, persönliche Informationen weiterzugeben, verlangen wir von allen Personen, denen wir Ihre persönlichen Informationen zukommen lassen, dass Sie unserer aktuellen Datenschutzrichtlinie zustimmen. Wir unternehmen alle ökonomisch angemessenen Anstrengungen, um sicherzustellen, dass diese Personen unsere Datenschutzrichtlinie einhalten, haften jedoch nicht, falls sie das nicht tun.

Um Sie bedienen zu können, können Ihre persönlichen Informationen von Partner und Trainers des SOL-Instituts gesammelt, gespeichert und/oder bearbeitet werden, sowohl innerhalb als auch außerhalb von Deutschland, um in unserem Auftrag Dienstleistungen anzubieten bzw. durchzuführen. Als Folge daraus könnten Gerichte, Regierungsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden eine Weitergabe solcher Informationen gemäß den Gesetzen des jeweiligen Landes erlangen.

Sicherheit Ihrer Persönlichen Informationen

Unsere Webseite verwendet Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Verlust, Missbrauch und unberechtigte Änderung von Informationen unter unserer Kontrolle. Insbesondere kann unser Server SSL (Secure Sockets Layer) verwenden, wodurch alle Ihre persönlichen Informationen wie Kreditkartennummer, Name und Adresse verschlüsselt werden, um zu verhindern, dass Dritte diese Informationen bei der Übertragung über das Internet abhören können.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Das SOL-Institut aktualisiert diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich, um auf Rückmeldungen von Unternehmensseite oder Kunden oder Änderungen der Datenschutzgesetze einzugehen. Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich durchzulesen, um sich zu informieren, wie das SOL-Institut Ihre persönlichen Informationen schützt.

Widerruf Ihrer Zustimmung

Mit Ausnahme der Fälle, in denen wir gesetzlich verpflichtet sind, werden wir Ihre persönlichen Informationen nicht für Zwecke nutzen oder weitergeben, denen Sie nicht zustimmen oder für die Sie Ihre Zustimmung später widerrufen. Falls Sie Ihre Zustimmung widerrufen, stimmen Sie zu, dass wir trotz des Widerrufs die von Ihnen zuvor übermittelten persönlichen Informationen in dem Rahmen weiter verwenden, zu dem wir vertraglich verpflichtet sind und soweit es notwendig ist, um Ihre Verpflichtungen durchzusetzen, die sich aus einem Vertrag zwischen Ihnen und dem SOL-Institut ergeben. Obwohl Sie unsere Seite für bestimmte Zwecke verwenden können, ohne uns persönliche Informationen mitzuteilen, verstehen Sie weiterhin, dass wir für einige Dienstleistungen persönliche Informationen über Sie benötigen, einschließlich solcher, die eine Bezahlung erfordern oder die eine dauerhafte Beziehung mit dem SOL-Institut oder einem unserer Partner aufbauen. Falls Sie sich weigern, uns diese von uns benötigten Informationen mitzuteilen oder später Ihre Zustimmung zur Verwendung und Weitergabe dieser Informationen widerrufen, kann es sein, dass wir Ihnen diese Dienstleistungen nicht länger anbieten können.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Zuletzt aktualisiert am 5. April 2009