Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken wurde mit dem Landeslehrpreis für Hochschullehre des Saarlandes für ein Projekt ausgezeichnet, das auf der Grundlage des SOL-Konzepts ein Studienprojekt umgestellt hatte (Studienbereich Bauingenieurwesen).
Wir gratulieren herzlich!

Selbstlernkompetenz im Grundstudium „Selbstlernkompetenz im Grundstudium“

Exzellente und praxisorientierte Lehre ist die Kernaufgabe der htw saar. Einen großen Einfluss auf die Weiterentwicklung guter Lehre an der Hochschule hat das Projekt „Optimierung des Studienerfolgs“, das seit April 2012 im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Qualitätspakt Lehre“ mit insgesamt ca. 12 Mio. Euro gefördert wird. Denn die Qualität der Lehre ist entscheidend für den Lernerfolg von Studierenden.
Mit dem Lehrkonzept „Selbstlernkompetenz im Grundstudium“ wird den Studierenden in den ersten Semestern ihres Studiums das nötige Handwerkszeug mitgegeben, mit dem sie Unterrichtsthemen sinnvoll aufarbeiten können. „Aufgrund all der neuen Eindrücke kam mir das Konzept SLK am Anfang als ein „Muss“ vor. Nachdem ich verstanden hatte, wie ich es für mich nutzen konnte, habe ich es als ein sinnvolles zusätzliches Angebot empfunden“, berichtet Bauingenieur-Studentin Kim-Lisa Rothenberg.